Logo techoscience.com

Wie Risikokapitalgeber Social Media Für Echte Ergebnisse Nutzen

Inhaltsverzeichnis:

Wie Risikokapitalgeber Social Media Für Echte Ergebnisse Nutzen
Wie Risikokapitalgeber Social Media Für Echte Ergebnisse Nutzen

Video: Wie Risikokapitalgeber Social Media Für Echte Ergebnisse Nutzen

Video: Wie Risikokapitalgeber Social Media Für Echte Ergebnisse Nutzen
Video: FLVW-Liveschalte "Social Media im Verein" 2023, Kann
Anonim
Hauptlogo
Hauptlogo

Die Real Results-Reihe wird von Gist unterstützt, einem Onlinedienst, mit dem Sie engere Beziehungen aufbauen können. Wenn Sie Ihren Posteingang mit dem Internet verbinden, erhalten Sie geschäftskritische Informationen zu Schlüsselpersonen und Unternehmen. Sehen Sie hier, wie es funktioniert.

VCs und Angel-Investoren stehen möglicherweise an letzter Stelle auf Ihrer Liste der üblichen Twitter-Verdächtigen. Sicher, viele von ihnen haben Social-Media-Konten und sie schauen sich sicherlich viele Social-Media-Apps an und testen sie, aber werden ihre super-heimlichen, ohne Details offengelegten Deals nicht generell vom Social-Media-Radar ferngehalten?

Während es stimmt, dass viele Kleinigkeiten (oder Dollarbeträge) von Startup-Investment-Deals von den Röhren ferngehalten werden, nutzen VCs und Angels Social Media ausgiebig für Forschung, Werbung und andere Zwecke.

Wir haben mit einer Reihe von Investoren und Startup-Beratern gesprochen, um zu erfahren, wie Risikokapitalgeber soziale Medien für echte Ergebnisse nutzen.

Gründer und Investitionen finden

Babak Nivi, Gründer von Venture Hacks, sagte uns, dass Investoren "überall auf Twitter und in Blogs sind … Sie nutzen soziale Medien, um Geschäfte abzuschließen und eine latente Beziehung zu Unternehmern aufzubauen, damit sie die Geschäfte abschließen können, die sie wollen."

Chris Sacca von Lowercase Capital sagte, er finde häufig Investitionsmöglichkeiten über Twitter. "Fanbridge kam zu mir, nachdem ich einen Tweet geschrieben hatte, in dem ich gefragt wurde, ob es Startups mit Bootstrap und profitablen Startups mit Gründern gibt, die spät an einem Freitagabend arbeiten", schrieb er uns. "Sie antworteten, dass sie genau zu dieser Rechnung passen. Es ist jetzt eines meiner Lieblingsportfoliounternehmen."

Er bemerkte weiterhin, dass ein Twitter-Stream und eine Suche auch wertvolle Einblicke in die Kultur und Lebensfähigkeit eines Unternehmens liefern können. "Das Konto eines Startups gibt mir ein sehr solides Gefühl für ihre Beliebtheit und Sichtbarkeit bei Benutzern. Ich verwende auch die Twitter-Suche, um festzustellen, ob Benutzer ein Produkt oder eine Dienstleistung genießen, und um herauszufinden, ob es ein reales Problem löst. Die Tweets tun es nicht." t lügen."

SproutBox, ein Beschleuniger / Inkubator im Frühstadium, nutzt Social Media ebenfalls als "Hauptquelle für den Deal Flow", sagte Mitbegründer Mike Trotzke. "Wir nutzen Facebook, Twitter und LinkedIn auch ausgiebig für Forschungszwecke. Wenn wir an einer App interessiert sind, suchen wir sofort nach den Profilen des Unternehmers. Wenn wir sie kennen, erinnert uns das daran, wie. Wenn wir dies nicht tun, finden wir gemeinsame Verbindungen Ich glaube nicht, dass wir das tun könnten, was wir tun, in dem Ausmaß, in dem wir es tun, wenn es keine sozialen Medien gäbe."

Angel Dave McClure erklärte außerdem: "Ich verwende LinkedIn für die Suche nach wichtigen Gründern / Mitarbeitern / Beratern", und Sacca bemerkte: "Das Betrachten der Tweets eines Gründers kann mir ein starkes Gefühl dafür geben, wer sie wirklich sind und was für sie wichtig ist. Ich kann ein sehr intuitives Gefühl für ihre Persönlichkeit und ihre Fähigkeiten sammeln."

Gebäude Reputation und Buzz

Aber nicht nur Gründer brauchen gutes Online-Karma und abgerundete Profile. Investoren müssen ihren eigenen Online-Ruf als Vordenker aufbauen und verwalten und dabei genau wissen, welche Modelle für gute Unternehmen geeignet sind. Don Dodge ist ein bekannter Blogger und seit Ewigkeiten in der Startup-Szene tätig, früher bei Microsoft und jetzt bei Google. Er schrieb uns: "Brad Feld, Fred Wilson, David Hornik, Mark Suster, Jeff Clavier, Josh Koppelman und viele andere VCs schreiben Blogs und nutzen Twitter, um mit der Startup-Welt zu kommunizieren. Sie tun dies, weil sie ihren Ruf aufbauen.".

"Jeder hat Geld zum Investieren; es gibt Hunderte von VCs. Unternehmer wollen Investoren, die einen guten Ruf haben und Mehrwert schaffen können." Dodge fügte hinzu, dass viele der bekannteren Angel-Investoren wie Dave McClure und Chris Sacca aus genau den gleichen Gründen Blogs und Twitter nutzen.

All dieser Ruf hat auch nach der Investition Anwendung. Wenn es eine Sache gibt, für die das Social Web großartig ist, dann ist es Mundpropaganda-Marketing. Wenn sich ein VC die Zeit genommen hat, um online einen guten Ruf aufzubauen, ist er oder sie wahrscheinlich ein Einflussfaktor im Bereich der Tech-Startups. Ein einfacher Tweet oder Blog-Beitrag kann Wunder für die Akzeptanzraten und das Interesse einer neuen App in den Mainstream-Medien bewirken.

McClure sagte uns, dass er das Social Web nutzt, um Buzz für gute Unternehmen zu generieren. "Ich teile und twittere regelmäßig Artikel über Unternehmen vor und nach der Investition, um (ihre) Aufmerksamkeit zu erregen und um Bewusstsein und Marketingunterstützung zu demonstrieren", sagte er. Trotzke teilte auch mit: "Es macht einfach Sinn … dass wir über das Öffnen und Schließen von Apps twittern - und dass die Leute die Gelegenheit retweeten."

Und Robert Scoble, eine weitere bekannte Persönlichkeit in der Startup-Szene, sagte: "Ich würde soziale Medien nutzen, um den Leuten zu sagen, worüber Sie leidenschaftlich sind." Scoble nutzt häufig Twitter und andere Dienste wie FriendFeed für genau diesen Zweck. Seine Worte tragen dazu bei, den Datenverkehr zu steigern und Interesse an neueren Diensten zu wecken. Jeder Investor, der seine Zeit darauf verwendet hat, einen Online-Ruf aufzubauen, sollte in der Lage sein, dasselbe zu tun.

Unabhängig davon, ob sie Gründer finden, die Begeisterung für Apps steigern oder ihren eigenen Ruf aufbauen, nutzen VCs soziale Medien in einer Vielzahl von Investitionsaspekten.

Serie unterstützt von Gist

Kernbild
Kernbild

Gist hilft Ihnen beim Aufbau engerer beruflicher Beziehungen, indem es Informationen aus dem gesamten Web für alle Ihre Kontakte und deren Unternehmen zusammenführt und Ihnen die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt gibt, um ein erstes Meeting zu erhalten, einen erstaunlichen Pitch zu liefern oder einfach einen besseren Weg zu finden eine Verbindung. Gist erledigt die ganze Arbeit für Sie und stellt eine dynamische Sammlung all Ihrer Kontakte und ihrer Unternehmen aus Ihrem E-Mail-Posteingang, Ihren sozialen Netzwerken oder sogar Ihrem CRM-System zusammen, die automatisch ihre Profile erstellen und aktualisieren, sobald neue Inhalte veröffentlicht werden - von ihnen oder über sie.

Beliebt nach Thema